Flammensperrelementen

In langen Leitungen können Flammen leicht sehr hohe Geschwindigkeiten erreichen. Bei zum Beispiel Gas-Luft-Gemischen können diese bis zu 2000 m/s betragen. In kürzeren Leitungsabschnitten werden, unter anderem abhängig von der Art des Gases, relativ geringe Geschwindigkeiten entwickelt. Niedrigere Kohlenwasserstoffe wie Methan, Butan usw. kennen geringere Flammgeschwindigkeiten als beispielsweise Wasserstoff oder Acetylen. Recemat-Metallschaum vom Typ NC-2733.13 kann Flammendurchschlag in Rohrleitungen mit Ethylen-Luft-Gemischen und Flammgeschwindigkeiten von bis zu 550 m/s verhindern. Typ NC-4753 kann sogar Flammen von Wasserstoff-Sauerstoff-Gemischen bei einem Anfangsdruck von 2,75 bar löschen.

In der Praxis werden lange Leitungsabschnitte für Gasgemische in der Nähe möglicher Zündquellen, zum Beispiel Ventilatoren, Pumpen, Ventile usw., geschützt. Wenn es dann zu einer Entzündung kommt, wird verhindert, dass die Flamme an Geschwindigkeit gewinnt. In derartigen Fällen wird Typ NC-2733.10 standardmäßig als Flammendurchschlagsicherung eingesetzt. Für Wasserstoffgas und Acetylen wird NC-4753 mit einer Dicke von 10 bis 13 mm empfohlen. Für die niedrigeren Kohlenwasserstoffe wie Methan könnte auch NC-1116.20 verwendet werden. Dieser Typ hat wegen seiner größeren Poren einen geringeren Durchflusswiderstand bei hohen Flussgeschwindigkeiten.Flammendurchschlagsicherungen

Recemat-Metallschaum kann als Flammensperrelement zu folgenden Zwecken verwendet werden:

  • Schutz von      Rohrleitungen für brennbare Gasgemische
  • Schutz von      Luftkanälen (Schifffahrt) usw.
  • Schutz von      Lösemittelrückgewinnungsanlagen
  • Schutz von      Brennstofftanks (u. a. in der Luftfahrt) und deren Entlüftern
  • Schutz von      Gasmeldern
  • Schutz von      Brennstoffleitungen für gasbefeuerte Geräte
  • Schutz von      Zuleitungen von Schweißbrennern
  • Schutz in der      Entlüftung unterirdischer Tanks

Aufgrund dieser Vielzahl von Anwendungen und den vielen möglichen Zusammensetzungen (gemischt) Gase und Dämpfe, ist Recemat nicht in der Lage, formalen Zeugnissen oder spezifizierten Test-Berichte zusammen mit der Auslieferung der Flammensperrelemente bereitzustellen.